Infos

Termin

Der VWEW Stadtlauf Kaufbeuren findet am Samstag, den 21. September 2019, statt.

Idee und Intention des Laufs

Die Initiative, in Kaufbeuren wieder einen Stadtlauf zu veranstalten, geht von der international tätigen Hilfsorganisation Humedica e.V. aus. Die Mitglieder des Firmeneigenen Running-Teams schnüren zwei Mal in der Woche die Laufschuhe, um die Straßen und Wälder in und um Kaufbeuren, Hauptsitz der Organsiation, zu erkunden. Mit dem Lions Club Kaufbeuren sowie der AOK Kaufbeuren-Ostallgäu, waren schnell begeisterte Unterstützer der Idee gefunden. Nachdem auch die Stadt Kaufbeuren engagierte Unterstützung signalisiert hatte, wurde aus der anfänglichen Idee ein echtes Projekt, das nun mithilfe der erfahrenen und nicht minder passionierten km Sport-Agentur aus Stadtbergen, seine Realisierung erfährt.

Neben den beiden Hauptläufen mit Streckenlängen von 5 und 10 Kilometern wird es auch einen Bambinilauf über ca. 500 Meter, sowie einen Kinderlauf über ca. 1000 Meter, geben. Und neben dem Spaß daran, wieder einen Lauf für Alle, von Jung bis Alt, quer durch die Altstadt und Stadt Kaufbeurens zu haben, steht bei der Veranstaltung vor allem Eines im Fokus: Das Thema Charity nämlich. So kommen von jeder Teilnehmergebühr der beiden Hauptläufe jeweils 8 €  humedica e.V. sowie dem sozialen Engagement des Lions Club Kaufbeuren zugute. Die Startgebühren der Kinderläufe werden zu 100 % den karitativen Zwecken der beiden Organisationen zugeführt. Mehr Infos unter Charity.

Zeitplan am Veranstaltungstag

14:30 Uhr Gesundheitstag der Stadt Kaufbeuren
15:30 Uhr Beginn Startunterlagen-Ausgabe
17:00 Uhr Ende Startunterlagen-Ausgabe Bambini- und Kinderlauf
17:30 Uhr Start Bambini- und Kinderlauf
17:30 Uhr Ende Startunterlagen-Ausgabe Hauptläufe
18:30 Uhr Start Hauptläufe
19:30 Uhr Siegerehrung Hauptläufe
21:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Start & Ziel, Streckenführung

Start und Ziel des Laufs wird direkt in der Kaufbeurer Innenstadt angesiedelt sein. Von hier aus geht es für die Teilnehmer der Hauptläufe auf einen 5 Kilometer langen Rundkurs. Dieser wird von allen 5 km Läuferinnen und Läufern ein Mal durchlaufen, bevor es dann zum Zieleinlauf unter dem Applaus des Puplikums geht. Alle 10 km Läufer absolvieren die Runde zwei Mal.

Für die Kinder wird es zwei Streckenlängen geben: Einen Bambinilauf mit ca. einem Kilometer Länge, sowie einen Kinderlauf mit einer Laufstrecke von 2 Kilometern.

Wer darf starten?

Mitmachen darf jeder ab 4 Jahren, der sich zutraut, die jeweilige Streckenlänge (1 bzw. 2 km bei Bambini- und Kinderlauf sowie  5 bzw. 10 km bei den Hauptläufen) in einer angemessenen Zeit zu absolvieren. Für die Bewertung zählt jeweils der Geburtsjahrgang. Wer in 2015 oder früher geboren wurde, darf also starten.

Für die Kinderläufe gibt es eine Altersbeschränkung: Am Bambinilauf dürfen alle Kinder teilnehmen, die in 2019 nicht älter als 8 Jahre sind. Beim Kinderlauf dürfen alle Kinder starten, die in 2019 nicht älter als 12 Jahre sind. Auch hier zählt für die Bewertung der Geburtsjahrgang, also 2011 bzw. 2007.

Teilnehmer-Limit

1000 Teilnehmer (Hauptläufe 5 & 10 km insgesamt)

200 Teilnehmer (Bambini- und Kinderlauf insgesamt)

Startgebühr

Hauptläufe: 20 € (davon 8 € Spende)

Kinderläufe: 5 € (wird zu 100 % gespendet)

Anmeldung

Die Online-Anmeldung für den 1. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren wird voraussichtlich ab Mitte März 2019 möglich sein.

Schluss des Online-Anmeldezeitraums ist Mittwoch, der 18. September 2019  I  24:00 Uhr.

Nachmeldung

Am 21. September 2019 von 15:30 bis 17:00 (Bambini- & Kinderlauf) bzw. 17:30 (Hauptläufe) ist die Nachmeldung vor Ort möglich, sofern das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht wurde.

Bitte beachte:

Bei der Nachmeldung wird eine zusätzliche Nachmeldegebühr von jeweils 5 € (Hauptläufe) bzw. 3 € (Kinderläufe) berechnet. Die Startgebühren erhöhen sich dementsprechend. Die Bezahlung der Teilnehmergebühren bei Nachmeldung ist nur in bar möglich.

Moderation

Wir freuen uns sehr, Gerhard "Willi" Willmann als als Moderator der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Der versierte Moderator ist ein Voll-Profi und als ehemaliger Sportchef von Antenne Bayern sowie Kommentator für den Fernsehsender "Premiere" ein echter Sportfachmann. Mehr Infos findest du unter dem Punkt "Moderation" hier.

Veranstalter

Mit der Gesamtplanung der Veranstaltung beauftragt ist die km Sport-Agentur. Das Augsburger Unternehmen ist spezialisiert auf die Konzeption und Durchführung von Großveranstaltungen im Ausdauersport-Bereich. Getreu dem Agentur-Motto "Perfektion in allen Bereichen" werden Teilnehmern, Zuschauern und Medien qualitativ hochwertige Veranstaltungen geboten, die außerdem eine große Portion Herzblut erkennen lassen. Zu den Veranstaltungen der Agentur gehören beispielsweise der M-net Firmenlauf Augsburg, der in 2018 mit 12.000 gemeldeten Teilnehmern erneut zu den größten Breitensportveranstaltungen in ganz Schwaben zählte. Auch den SportScheck RUN München mit bis zu 20.000 Läufern betreut das engagierte Team rund um Ex-Profi-Triathletin und Ironman-Siegerin Katja Mayer seit Jahren.

Auch im sozialen Bereich ist die km Sport-Agentur aktiv - so wird bei allen hauseigenen Veranstaltungen jeweils ein Teil der Startgebühren gespendet. Mit Veranstaltungen wie dem "Zoolauf Augsburg" des Rotary-Club Augsburg-Renaissancestadt oder der Spendenlaufserie zugunsten "SOS Kinderdorf e.V." sowie dem "Takeda Organspendelauf München" beweist die Agentur auch ihre Kompetenz auf dem Gebiet reiner Charity-Läufe.

Kontakt Veranstalter

Logo der km Sport-Agentur

km Sport-Agentur

Geschäftsleitung: Katja Mayer

Kappbergstr. 1
86391 Stadtbergen

Tel: 0821 56 77 586
Fax: 0821 56 77 587

www.km-sportagentur.de